Willkommen…

…im Repair Café Böblingen-Sindelfingen!

In über 800 Repair Cafés in ganz Deutschland kommen Menschen jeden Alters zusammen und reparieren gemeinsam kaputte Gegenstände nach dem Motto: Wegwerfen? Denkste!  So auch seit Juni 2015 im Repair Café Böblingen-Sindelfingen.  Wo:  EMK Böblingen (Friedrich-List-Strasse 69).  Wann:  Jeden ersten Samstag im Monat  von 10-15 Uhr.

Unsere Ziele: Ressourceneffizienz & Spaß

– Dinge des Alltags, Neuwertiges, Bewährtes oder “Schätzchen” wieder in Funktion setzen.
– Interesse am Reparieren (wieder) wecken. Probieren. Üben. Fähigkeiten ausbauen.
– Alternativen zu unserem Konsum- und Wegwerfverhalten (er)kennen und (er)leben.
– Für die Wiederbelebung einer “Reparatur-Kultur” in Deutschland und Europa eintreten.
– Kreislaufwirtschaft unterstützen. Recycling fördern. Arbeit schaffen.
– Rohstoffe und Umwelt schonen. Bewußtssein für Qualität schärfen.
– Mit Spaß nachhaltiger denken, handeln  – und sparen.

Unser Prinzip: Das Repair Café hilft, wenn der Besucher nicht weiter weiss

Besucher wollen reparieren und kommen bei ihren eigenen Bemühungen nicht weiter.  In Repair Cafés treffen Besucher auf begeisterte ehrenamtlich agierende “Reparateure aus Leidenschaft”.  Oft genügt eine Kleinigkeit und der Lieblingsgegenstand funktioniert wieder. Repariert werden zB Kleidung, Kleinmöbel, elektrische Kleingeräte, Fahrräder, Spielzeuge, Handys, PCs, Schmuck und vieles mehr.

Die ehrenamtlichen Reparateure bieten KOSTENFREIE HILFE ZUR SELBSTHILFE. Das Initiative Repair Café Böblingen-Sindelfingen ersetzt KEINEN  professionellen Reparaturservce und gibt keinerlei Garantie. Sie gehört KEINER religiösen, politischen oder wirtschaftsnahen Organisation an.

Der Ablauf;  Zeigen. Suchen. Beraten. Reparieren. Helfen,

Der Besucher beschreibt und zeigt dem Reparateur den Defekt. Die eigene  Recherche VORAB verkürzt die Zeit der Fehlersuche (Was könnte es sein? Ist Fehler im Internet bekannt?  Gibt es Lösungshinweise?…). Beide suchen nach Fehlerursache(n) und beraten gemeinsam die nächsten Schritte.  Ist eine mögliche Ursache gefunden, wird über die Erfolgsaussichten beraten.  Der Besucher repariert selbst. Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien sind vorhanden. Bitte ca. 1 Stunde Zeit (Reparaturtisch kann belegt sein) und das gesamte Zubehör wie Handbuch, Kabel,  Adapter, Fernbedienung usw. mitbringen.

In Gemeinschaft bewegen wir mehr

Beim Austausch mit Gleichgesinnten kommt man auf tolle Ideen. Dazu kann man sich über die Nachhaltigkeitsbewegung am “INFODESK Reparatur”  bei Brötchen, Kaffee, Mittagssnack und Kuchen informieren.

Eine angemessene Spende ist erwünscht

Ist der Besucher mit dem Reparaturergebnis zufrieden und/oder hat es ihm bei uns gefallen,  freut sich unsere Interessengemeinschaft über eine Spende zur Deckung der Kosten für Raum, Weiterbildung, Messen, Werbung, Werkzeuge, Versicherung, Catering u.v.m.

Zu unserer Initiative

Wir sind Teil der deutschlandweite Reparatur-Iniativen “Anstiftung” bzw “Offene Werkstätten” zur Förderung der Reparaturfähigkeit und längeren Lebensdauer von Produkten.  Mit lokaler Präzenz in 2018 zB im Böblinger Einkaufszentrum “Mercaden”,  im Weberei Museum und bei der “Maker-Fair” im Verbund mit “Jugend forscht” in Sindelfingen setzen wir uns für mehr Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit im Kreis Böblingen-Sindelfingen ein. Mehr dazu auch unter “Aktuelles” und “Links”.

Sie sind neugierig geworden? Kommen Sie einfach vorbei!
Wir freuen uns auf die Wiederbelebung der “Kultur der Reparatur”, ihren “Lieblingegenstand” und auf Sie!.